Samstag, 4. Mai 2013


Das Besuchsprogramm dieses Tages steht unter den Themen:


Markt der Möglichkeiten / Museumsfest

14:00 Uhr - 18:00 Uhr: Im Rahmen des Bünder Museumsfests stellen Vereine aus den Partnerstädten ihre Arbeit vor. Die Mitglieder informieren mit Ausstellungen, Mitmachaktionen und im Gespräch über ihre Angebote und den Vereinsalltag.

Ausstellungseröffnung: Recycling-Design aus Finnland vom finnischen Glasmuseum Riihimäki

Ort der Aktivität
Museum Bünde

Thema: Aktive europäische Bürgerschaft, Interkultureller Dialog

Erwartung

Die Informationen und Kontakte der Vereinsmitglieder fördern das Zusammenwirken der Vereine aus den Partnerstädten und stärkt somit die Interaktion zwischen europäischen Bürgern. Über die persönlichen Kontakte von Mensch zu Mensch können die Gäste darüber hinaus das Alltagsleben in einer deutschen Familie und das gesellschaftliche Miteinander kennen lernen.

Der Markt der Möglichkeiten im Rahmen des Museumsfests ermöglicht jedem Bürger die Beteiligung am interkulturellen Dialog. Neue Vereinspartnerschaften können vermittelt und Minderheiten integriert werden. Über neue Freundschaften kann die kulturelle Vielfalt Europas erlebt und das Interesse an Sprachen geweckt werden.

Ziel

Das Miteinander schafft die Grundlage für eine aktive europäische Bürgerschaft und fördert die europäische Identität.
Die Bürger sollen sich der Bedeutung einer Unionsbürgerschaft deutlich bewusst werden, die sich weltoffen gibt, kulturelle Vielfalt achtet und auf gemeinsamen Grundwerten beruht.

Methode
Gespräch, Ausstellung, Mitmachaktion

Offizielle Eröffnung des Museumsfestes

Das DFG-Zeit: Immer ein Treffpunkt für Finnen und Deutsche